| hotel

Sol House startet „Flirtie“-App

Meliá baut sein Social Media-Angebot in den beiden mallorquinischen Hotels Sol Wave House und Sol House Trinidad aus und bietet eine „Flirtie-App“ an. 

Mit der hoteleigenen Adaption der App können sich Urlauber näher kommen. Die Anwendung funktioniert wie ein geschlossener Chatroom, der über das kostenlose W-LAN-Netzwerk der beiden Häuser zugänglich ist und in englischer sowie spanischer Sprache zur Verfügung steht. Gäste laden die App herunter und erstellen dazu ihr Profil. Bei übereinstimmenden Angaben erhält man Vorschläge zu „passenden“ Flirtwilligen, mit denen man dann online – und natürlich auch offline - kommunizieren kann.

Soziale Netzwerke sind ein elementarer Bestandteil der Sol House Hotels, die sich an ein erlebnishungriges, musik- und technikbegeistertes Lifestyle-Publikum wenden. So wurde bereits 2013 das Hotel Sol Wave House als Twitter Hotel konzipiert und entsprach mit diesem neuen Hotelkonzept erstmals dem veränderten Kommunikationsverhalten einer vorwiegend jungen, sozial stark vernetzten Zielgruppe.

Sol Hotels & Resorts

2014 startete Meliá Hotels International ein Redesign der damals rund 70 Hotels umfassenden Ferienmarke „Sol Hotels & Resorts“, die vor allem als Familienhotels bekannt waren. Sie sollen künftig im mittleren Resorthotel-Bereich angesiedelt werden und durch neue Konzepte verschiedene Zielgruppen ansprechen. (red)


  melia, sol hotels & resorts, spanien, mallorca, social media, flirtie-app, app, twitter-hotel, redesign


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.