| news | flug

AUA mit Passagierplus im Juli

Austrian Airlines hat im Juli 2015 in Summe über 1,1 Mio. Passagiere befördert. Dies entspricht einem Zuwachs von 3% im Vergleich zum Juli des Vorjahres. 

Diese Steigerung resultiert aus Zuwächsen sowohl im Europa- wie auch im Interkontinentalverkehr. Im Zeitraum Jänner bis Juli 2015 hat Austrian Airlines in Summe über 6,1Mio. Passagiere befördert. Dies entspricht plangemäß einem Minus von 5,5%. Hier spiegle sich auch die Konsolidierungsstrategie der Austrian Airlines im ersten Halbjahr wider, heißt es in der Presseaussendung der Airline.

Der Europaverkehr ist durch das schwache Geschäft in Osteuropa – Stichwort Russland und Ukraine – rückläufig. Zuwächse gibt es hingegen trotz Krise im Nahen Osten im Interkontinentalverkehr. (red)


  aua, austrian, austrian airlines, passagierzahlen, zuwachs


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.