| vertrieb

Weltweitwandern: Spendenaktion für Nepal

Christian Hlade von Weltweitwandern hat nach der Erdbeben-Katastrophe in Nepal als Sofortmaßnahme eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

Damit soll einerseits direkte Hilfe für die Familien der Guides geboten werden und andererseits das total zerstörte Kinderheim „Bottle Houses“ im Norden von Kathmandu, das Weltweitwandern mit aufgebaut hat, wieder neu aufgebaut werden können. Laut Berichten wurde ein Mädchen – Dali Sherpa –verletzt. Die anderen Kinder und Jugendlichen sind mit dem Schock davongekommen. Weltweitwandern-Gründer Christian Hlade berichtet dazu mehr in seinem Blog http://blog.hlade.com/.

Weltweitwandern Spendenkonto

IBAN: AT37 6000 0000 7361 5501

BIC: OPSKATWW

Kennwort: WWW-Erdbebenhilfe Nepal

Bei der Aktion fallen keine Verwaltungskosten an, und über den direkten Kontakt nach Nepal können allen Spenden zu 100 % weitergegeben werden. (red)


  weltweitwandern, spenden, spendenaktion, nepal, erdbeben, kathmandu, soforthilfe


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.




Touristiknews des Tages
22 November 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.