| flug» destination

Korean Air erweitert Codeshare mit China Airlines

Korean Air erweitert das Codeshare-Abkommen mit China Airlines und bietet damit mehr Flüge zwischen Südkorea und Taiwan an. Hinzu kommen Verbindungen zwischen Seoul und Kaohsiung sowie zwischen Busan und Taipeh. 

Das bisherige Codeshare-Abkommen von Korean Air und China Airlines umfasste bereits 25 Flüge pro Woche auf der Strecke von Seoul nach Taipeh; davon wurden 14 Flüge von Korean Air und elf Flüge von China Airlines durchgeführt.

Das erweiterte Codeshare-Abkommen ermöglicht Korean Air nun, wöchentlich zusätzlich 21 Flüge zwischen Südkorea und Taiwan in den Flugplan zu integrieren – sieben Flüge pro Woche auf der Seoul-Kaohsiung-Route sowie 14 Flüge von Busan nach Taipeh. Die neue Codeshare-Vereinbarung beginnt am 20. April 2015. (red)


  korean air, china airlines, codeshare, südkorea, taiwan, taipeh, seaoul, kaohsiung, busan


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.