| ITB» veranstalter

Studiosus: Nachhaltigkeitsbericht 2014/2015

Am Vorabend der internationalen Tourismusmesse ITB Berlin legte Studiosus seinen Nachhaltigkeitsbericht 2014/2015 vor. In zehn Kapiteln enthält der Bericht umfangreiche Informationen zum Studiosus-Engagement für einen ökologisch vertretbaren und sozial verantwortlichen Tourismus.

Veröffentlicht hat ihn Studiosus im Internet unter http://nachhaltigkeit.studiosus.com/.

Hierzu gehören zum Beispiel Themenfelder wie Menschenrechte, Umwelt- und Klimaschutz und die vielfältigen Beziehungen zu den Stakeholdern des Unternehmens. Der Report blickt dabei insbesondere auf das Geschäftsjahr 2014 zurück, in dem Studiosus sein 60-jähriges Bestehen feiern konnte. Mit rund 251 Mio. EUR erwirtschaftete die Unternehmensgruppe Studiosus 2014 den höchsten Umsatz der Firmengeschichte, wie es in einer Mitteilung heißt. Der Umsatz stieg um rund 7% im Vergleich zum Vorjahr, die Zahl der Reisegäste nahm um 9% zu und liegt bei 99.217 Teilnehmern.

Erwartungen werden erfüllt

Dass das Münchner Familienunternehmen 2014 nicht nur wirtschaftlich erfolgreich sei, sondern auch in punkto Nachhaltigkeit, zeige unter anderem die Auswertung der Gäste-Beurteilungsbögen 2014. So sehen beispielsweise über 95% der Studiosus-Gäste ihre Erwartungen an die Umweltverträglichkeit ihrer Reise als erfüllt bzw. übererfüllt an. Der Anspruch der Münchner, Reisen anzubieten, die sozial verantwortlich konzipiert sind, wurde von den Kunden sogar mit über 98% bestätigt.


  studiosus, nachhaltigkeit, nachhaltigkeitsbericht


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.