| flug

Oman Air mit neuer Business Class

Mit der Auslieferung einer der drei bestellten Airbus A330 Flugzeuge stellte Oman Air kürzlich ihre neue Business Class vor.

Die Kabinenausstattung wurde in einem hellen Design gestaltet und ist auf dem neusten Stand der Technik. Sie verfügt über 24 Sitze mit jeweils sechs in einer Sitzreihe, bietet jedem Gast einen Platz mit direktem Zugang zum Gang sowie einen Sitzabstand von 208cm. Auf Wunsch lässt sich der Sitz in ein komplett flaches Bett mit knapp zwei Metern Länge verwandeln. Über die elektrische Steuerung jedes Sitzes lassen sich sowohl die Rückenlehne als auch die Fußstütze und die Höhe des Sitzes individuell anpassen. Jeder Platz verfügt über ein Lese- und Stimmungslicht und zusätzlichen Stauraum für Lesestoff und Kopfhörer.

Um den Komfort der neuen Kabine und Sitze zu ergänzen, stattet die Airline ihre neuen Flugzeuge mit dem aktuellsten Inflight Entertainment System aus. Zur Nutzung und zum Laden von eigenen mobilen Endgeräten stehen jedem Passagier eine Steckdose und zwei USB-Ports zur Verfügung. Mittels drahtloser Internet- sowie Mobilfunknutzung können Passagiere während des Fluges SMS verschicken, mit dem Handy telefonieren und im Internet surfen.

Die neuen Jets sind die ersten von 24 bestellen Flugzeugen, die bis 2018 an Oman Air ausgeliefert werden. Damit wird die Flotte der Airline auf über 50 Flugzeuge wachsen. (red)


  oman air, airbus a330, business class, wifi


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.