| veranstalter» destination

DER Touristik sagt Israel-Reisen ab

Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sagen weitere Rundreisen ab und verlängern den Zeitraum für kostenlose Umbuchungen und Stornierungen.

Die DER Touristik reagiere auf die Eskalation in Israel und dem Gaza-Streifen. Ihre Reiseveranstalter Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen sagen alle Israel-Rundreisen bis zur Abreise 31.08.2014 aktiv ab, teilt der Veranstalter in einer Aussendung mit.

Alle anderen Reisegäste, die Israel-Bausteine gebucht haben, hält die DER Touristik dringend an, ihre Reiseabsichten für die Sommerferien zu überdenken. Nur zwingend notwendige Israel-Reisen sollten noch durchgeführt werden, Urlaubsreisen gehören nicht dazu.

Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen bieten daher bis zum 31.08.2014 kostenlose Stornierungen und Umbuchungen für alle Bausteinleistungen an. Dertour, Meier’s Weltreisen und ADAC Reisen nehmen bis zum 31.08.2014 keine Neubuchungen für Israel entgegen.

Sollte sich die Sicherheitslage verändern, erfolge eine sofortige Neubewertung der Situation, heißt es abschließend. (red)


  israel, der touristik, dertour, meiers weltreisen, adac, adac reisen, gaza, sicherheit, absage


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.