| news | bahn» destination

ÖBB-Ticket App: mit dem Handy nach Deutschland

Ab sofort können Fahrgäste mit ihrem Smartphone auch Tickets für Zugfahrten von und nach Deutschland buchen. Ausgenommen davon sind Nachtreisezüge und Tickets für jene Züge, die über Tschechien nach Deutschland fahren. 

Zusätzlich kann man jetzt auch seine Tickets im grenzüberschreitenden Nahverkehr von Österreich nach Südtirol – z.B. von Innsbruck nach Sterzing – mobil buchen. Bisher war das Mobile Ticket auf innerösterreichische Verbindungen und auf die zwischen Norditalien und München fahrenden DB-ÖBB EuroCity-Züge beschränkt.

Vor allem junge Bahnfahrer und Geschäftsreisende buchen ihr Bahnticket gerne mit dem Smartphone. Seit Einführung der Ticket-App im September 2012 wurden bereits mehr als 5,7 Mio. Tickets mobil gekauft, so die ÖBB in einer Aussendung.

Für die Gültigkeit eines Mobile Tickets muss genauso wie mit einem herkömmlichen, im Internet gelösten Online Ticket ein Lichtbildausweis mitgeführt werden. Die Ticket-App ist kostenlos für Android und iOS erhältlich. (red)


  öbb, grenzüberschreitender verkehr, bahnreisen, deutschland, italien, österreich, südtirol, bahnverkehr


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.