| flug» destination

Vietnam Airlines neu nach Tokio-Haneda

Vietnam Airlines treibt die Ausweitung seines internationalen Streckennetzes voran. Am 1. Juli starten tägliche Verbindungen ab Hanoi zum größten japanischen Flughafen Tokio-Haneda. 

Geflogen wird mit Maschinen vom Typ Airbus A320. Am 16. Juli nimmt Vietnam Airlines zusätzlich die Strecke Da Nang – Tokio-Narita in den Flugplan auf. Jeweils an vier Tagen pro Woche wird die zentralvietnamesische Großstadt mit dem zweiten Tokioter Flughafen verbunden. Die Flugzeit beträgt fünf Stunden und 20 Minuten.

Bislang hatte Vietnam Airlines ausschließlich die Strecken Hanoi – Tokio-Narita und Ho-Chi-Minh-Stadt – Tokio-Narita im Flugplan. Die Verbindungen bestehen nach dem 1. Juli unverändert fort. (red)


  vietnam airlines, vietnam, japan, tokio, tokio narita, flughafen tokio-haneda, da nang, ho-chi-minh-stadt


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.