| flug» destination

Finnair verstärkt Engagement in Russland

Finnair bietet ab diesem Sommer neue Flugrouten nach Nischni Nowgorod, Samara und Kazan an. 

Die Flüge zum Nizhny Novgorod International Airport (Flughafen-Code GOJ) starten ab dem 25. Juli. Der Flugbetrieb zum Kurumoch International Airport (KUF) in Samara beginnt am 7. August und zum Kazan International Airport (KZN) am 18. August. Für alle drei Destinationen bietet Finnair drei Flüge wöchentlich an. Der Flugplan für die Flugstrecken ermöglicht einen guten Anschluss an verschiedene europäische Reiseziele.

Nischni Nowgorod ist ein aufstrebender IT-Standort und Verwaltungssitz des Bezirks Wolga mit 1,2 Mio. Einwohnern. Kazan umfasst 1,1 Mio. Einwohner und ist die multiethnische Hauptstadt der Republik Tatarstan und der weltweite Mittelpunkt der tatarisch-muslimischen Kultur. Samara beheimatet ebenfalls 1,1 Mio. Einwohner und gilt als industrielles Zentrum Südrusslands. Die Stadt ist vor allem bekannt für seine Luft- und Raumfahrtindustrie und die staatliche Universität für Luft- und Raumfahrt Samara.

Außer den drei neuen Destinationen bietet Finnair zwei Flüge pro Tag nach St. Petersburg, neun Flüge pro Woche nach Moskau (Sheremetyevo) und vier Flüge pro Woche nach Jekaterinburg an. In Kooperation mit oneworld-Partner S7 Airlines offeriert die nordische Fluggesellschaft auch Codeshare-Verbindungen über Moskau (Domodedovo) nach Kazan, Nowosibirsk, Rostow am Don, Samara, Ufa und Jekaterinburg an.

Die Flüge nach Samara, Kazan und Nischni Nowgorod werden von Flybe Finland im Auftrag von Finnair mit einer Embraer E90 Maschine durchgeführt. (red)


  finnair, helsinki, finnland, flybe finland, russland, nizhny novgorod, kazan, samara, moskau, jekaterinenburg, st. petersburg, nowosibirsk, rostow, ufa


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
5 Juni 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.