| mietwagen

CarDelMar: spanische Mietwagenpreise gesunken

Der Ferienautovermittler CarDelMar bemerkt einen deutlichen Preisverfall am spanischen Mietwagenmarkt.

Im Vergleich zu Mai und Juni 2013 sind die Mietwagenpreise um 14% gesunken. Als Grund für diese Entwicklung sehen die Experten des Brokers die Flottenstärken der Autovermieter vor Ort: Fast alle Anbieter haben ihren Fahrzeugpool bereits im Hinblick auf die Hochsaison aufgestockt. In der Vorsaison wird dieser jedoch bei Weitem nicht ausgelastet. Die Folge: Viele Vermieter haben ihre Preise stark gesenkt. Hinzu kommt, dass seit kurzem mehrere neue lokale Anbieter am Markt sind und das Angebot vergrößern.

„Wer jetzt bucht, zahlt für einen Kleinwagen in Spanien weniger als 10 EUR am Tag“, erklärt CarDelMar-Geschäftsführer Carsten Greiner. „An diesen Preisen verdienen weder die Autovermieter vor Ort noch die Vermittler – einzig der Kunde profitiert.“ Für die Hochsaison rechnet der Broker dennoch nicht mit besonders günstigen Preisen. „Hier gehen wir aufgrund der starken Nachfrage eher von einem knappen Angebot und steigenden Preisen aus“, erläutert Greiner. (red)


  cardelmar, mietwagen-vermittler, mietwagen broker, mietwagen, spanien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
30 September 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.