| flug

Air Astana erhöht Europa-Frequenzen

Air Astana startet im Juni 2014 zum ersten Mal Charterflüge im südeuropäischen Raum erweitert ab 2015 ihr europäisches Flugprogramm um neue Linienflüge ab Paris und Prag nach Kasachstan.

Die Charterflüge betreffen die Routen Astana-Rhodos, Almaty-Heraklion und Almaty-Barcelona. Die Flüge zur griechischen Insel Rhodos werden mit einem Airbus A320, nach Heraklion und Barcelona mit einer Boeing 757-200 durchgeführt, die in Hochsaisonzeiten durch eine Boeing 767-300ER mit deutlich mehr Kapazität ersetzt wird. Die Flüge beginnen am 14., 20. bzw. 21. Juni mit zehntätigem Rhythmus. (red)


  air astana, airline, charterflüge, linienflüge, flugverbindungen, kasachstan


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.