| flug

Eine Million AUA-Passgiere im April

Die Austrian Airlines Group hat im April 2014 über eine Mio. Passagiere befördert. Das entspricht einem Plus gegenüber Vorjahr von 8,2%. 

Dieser Zuwachs resultiert insbesondere aus dem starken Wachstum bei den Nordamerika-Flügen. Unter anderem ist aber auch das in den April verschobene Ostergeschäft dafür verantwortlich. Die Kapazität wurde um 10,8% erhöht. Die Passagierkilometer (RPK) sind um 16,9% gestiegen. Die Auslastung verbesserte sich somit um 4,2 Prozentpunkte auf 80,7%.

Im Zeitraum Jänner bis April 2014 sind über 3,2 Mio. Passagiere mit Austrian Airlines geflogen. Das sind um 0,7% mehr Passagiere als im Vorjahr. Die Kapazität wurde um 3,2% erhöht. Die Passagierkilometer (RPK) sind um 5,2% gestiegen. Die Auslastung ist um 1,5 Prozentpunkte auf 76,1% gesteigert worden.

„Wir haben uns in einem schwierigen Marktumfeld gut behauptet. Wir befördern mehr Passagiere und steigern die Auslastung – und zwar trotz der niedrigeren Nachfrage in den Krisenregionen im Nahen Osten, Russland und Ukraine,“ erklärt Karsten Benz, Chief Commercial Officer von Austrian Airlines. „Erfreulich entwickelt sich Nordamerika, insbesondere unsere Flüge nach Chicago.“
Europaverkehr im Überblick

Im April 2014 sind rund 849.600 Passagiere in Europa mit Austrian Airlines geflogen. Das sind um 6,1% mehr Passagiere als im Vorjahr. Die Auslastung ist um 2,6 Prozentpunkte auf 78,8% gestiegen. Im Zeitraum Jänner bis April 2014 sind in Europa über 2,7 Millionen Passagiere mit Austrian Airlines geflogen. Das sind um 0,1% weniger Passagiere als im Vorjahr. Die Auslastung ist um 0,3 Prozentpunkte auf 72,8% gestiegen.

Interkontinental im Aufwind

Im April 2014 sind rund 153.200 Passagiere mit Austrian Airlines auf Interkontinental-Flügen geflogen. Das sind um 21,7% mehr Passagiere als im Vorjahr. Die Auslastung ist um 5,6 Prozentpunkte auf 82,4% gestiegen. Im Zeitraum Jänner bis April 2014 sind über 507.700 Passagiere mit Austrian Airlines auf der Langstrecke geflogen. Das sind um 5,4% mehr Passagiere als im Vorjahr. Die Auslastung ist um 2,3 Prozentpunkte auf 79,1% gestiegen. (red)


  aua, austrian airlines, passagieraufkommen, europa, interkontinental


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.