| news | incoming» destination

Hotellerie und Gastronomie begrüßen neue Visa-Regeln

Klaus Ennemoser und Helmut Hinterleitner, Bundes-Obmänner der Fachverbände Hotellerie und Gastronomie in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ), und Hotrec, der europäische Dachverband für Hotels, Restaurants und Cafès, begrüßen das neue Visa-Paket der Europäischen Kommission.

Die Maßnahmen erleichterten die Visa-Ausstellung und seien wesentlich für die internationale Wettbewerbsfähigkeit Europas. Der Tourismus und die gesamte Wirtschaft könnten davon nur profitieren. Touristenankünfte im Schengen-Raum, aber auch Wachstum und Arbeitsplätze würden dadurch sichergestellt, so Ennemoser und Hinterleitner unisono.

Das Paket ermögliche Europa überdies, ein attraktives Urlaubsziel für Reisende aus Drittländern, vor allem aus den BRICS-Ländern, zu bleiben, wie Hotrec-Präsident Kent Nyström erläuterte.

Zudem verbessere das neue Paket auch die konsularische Zusammenarbeit. Aus diesen Gründen fordern die Fachverbände und Hotrec vom Europäischen Parlament und Rat eine schnelle Verabschiedung der beiden Gesetzesvorschläge, sodass rasch eine intelligente Visapolitik in den Schengen-Staaten umgesetzt werden kann.

Geplante Neuerungen ab Jänner 2015:
  • Mehrfach-Einreisevisum für maximal drei Jahre
  • Online-Visumantrag
  • 15-Tage-Visum direkt an der Außengrenze
  • Außerordentliche Visadauer für maximal sechs Monate möglich
  • Vereinfachte Visaadministration (weniger Bürokratie, maximal zehn Tage Dauer

  wkö, hotrec, fachverbände hotellerie und gastronomie, visa-regeln, europäische kommission


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.