| news | destination

Besucherrekord für Israel


2013 bescherte Israel die bislang höchsten Besucherzahlen.

3,54 Mio. Besucher reisten 2013 nach Israel. Das entspricht einem minimalen Zuwachs von 0,5% gegenüber dem Vorjahr, berichtet die israelische Tageszeitung „Haaretz“ in ihrer Online-Ausgabe. Allein im Dezember wurden 272.000 Ankünfte verzeichnet, was einem Plus von 14% gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr entspricht.

USA vor Russland und Frankreich

Der stärkste Quellmarkt ist die USA mit 623.000 Besuchern, was 18% aller Einreisen entspricht. An zweiter Stelle rangiert Rußland mit 603.000 Besuchern, gefolgt von Frankreich mit 315.000. Mehr als die Hälfte aller Besucher (53%) waren Christen, 28% bekennen sich zum Judentum. Laut Tourismusministerium trägt der Tourismus 11,4 Mrd. USD zur wirtschaftlichen Gesamtleistung des Landes bei. (red.)


  israel, besucherrekord, einreisen, christen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.