| flug

Air Astana startet Stopover-Progamm

Air Astana hat mit der neu gegründeten Tochter „Air Astana Holidays“ ein Stopover-Programm lanciert, das sich auf die Hauptstadt Astana sowie auf die Millionenmetropole Almaty erstreckt.


Es schließt Hotelaufenthalte in den Städten, Transfers vom und zum Flughafen im Privatwagen sowie – gegen Gebühr – eine halbtägige City-Tour ein. In Astana beteiligen sich das King Hotel, das Grand Park Esil und das Ramada Plaza an der Stopover-Initiative. In Almaty sind es die Hotels Rixos, Rahat Palace, Royal Tulip, Grand Tien-Shan und das Iris Hotel.

Das Programm ist als Basispaket flexibel aufgebaut und kann von den Gästen beliebig verlängert werden. Die Übernachtungspreise beginnen bei 125 USD pro Person im Doppelzimmer für die erste Nacht und bei 75 USD für weitere Nächte. Die halbtägigen Stadtrundfahrten sind garantiert und werden zu festen Tageszeiten durchgeführt, unabhängig von der Zahl der Teilnehmer. Diese City-Touren in Astana und Almaty sind optional und kosten 85 USD (45 USD für Kinder). Ein weiterer Service ist bspw. ein Gutscheinheft für Vergünstigungen bei Eintritten, in Restaurants, Bars und Sehenswürdigkeiten. (red)


  air astana, air astana holidays, astana, almaty, kasachstan, stopover


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.