| produkt

ETI: Versicherungsschutz trotz Reisewarnung

ETI und Hanse Merkur bieten ab sofort gemeinsame Versicherungspakete für Ägypten-Urlauber.


Nachdem einige Versicherungsunternehmen nach Verkündigung der Reisewarnung des Auswärtigen Amtes mitgeteilt hätten, dass laut ihrer AGBs keine Haftung und auch kein Versicherungsschutz für Kunden bestünde, die dennoch in die betroffenen Gebiete reisen, hat der Veranstalter nun gemeinsam mit dem Versicherer Hanse Merkur ein Paket ausgearbeitet.

Das ETI-Versicherungspaket umfasst beispielsweise die stationäre Behandlung im Krankenhaus, Such-, Rettungs- und Bergungskosten, den Rücktransport zum Krankenhaus am Wohnsitz oder die Reise-Haftpflichtversicherung für Haftpflichtgefahren des täglichen Lebens.

Nicht inkludiert sind die Sparten Reiserücktritt, Reiseabbruch und Extrarückreise. Weiters besteht kein Versicherungsschutz für Ereignisse, die durch Gewalttätigkeiten anlässlich einer öffentlichen Ansammlung oder Kundgebung entstehen, sofern aktiv daran teilgenommen wird.

Das Versicherungspaket ist ab 35 EUR pro Person hinzubuchbar. (red)


  eti, ägypten, hanse merkur, reiseversicherung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.