| hotel

Hyatt plant zweites Hotel in Moskau

Die Hyatt Hotels & Resorts setzen ihre Expansion in Russland weiter fort und verkünden Pläne für die Eröffnung des Hyatt Regency Moskau Istra Resort.


Im Rahmen eines Managementvertrags mit der russischen Immobiliengesellschaft Istra-Kurort LLC soll das Hotel der Marke Hyatt Regency im Jahr 2017 in Moskau eröffnen. Es ist das sechste Haus, das derzeit von Hyatt in Russland entwickelt wird.

Das Hyatt Regency Moskau Istra Resort wird über 168 Zimmer und 52 Apartments für Langzeitgäste sowie mehrere Restaurants und Bars, Konferenzräumlichkeiten, ein Spa und ein Fitnesscenter mit Innen- und Außenpool verfügen.

Mit dem Ararat Park Hyatt Moskau ist Hyatt bereits in der russischen Hauptstadt vertreten. Neben dem Hyatt Regency Moskau Istra Resort werden derzeit fünf weitere Hyatt Hotels in Russland entwickelt, darunter das Hyatt Regency Moskau Petrovsky Park, Hyatt Regency Rostov on Don, Hyatt Regency Sotschi, Hyatt Regency Wladiwostok Golden Horn sowie das Hyatt Burny Wladiwostok. (red)


  hyatt regency, moskau, russland, hoteleröffnung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
18 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.