| news | veranstalter» technologie

Neckermann und Öger Tours launchen Reise-App

Eine Vorreiterrolle übernehmen die heimischen Reiseveranstalter Neckermann Reisen und Öger Tours. Sie bieten ab sofort mit „Travelguide“ eine personalisierte Reise-App für Geräte mit Betriebssystemen iOS und Android. Die App ist im App-Store und bei Google play kostenlos erhältlich.


Urlauber erhalten mit dem kostenlosen „Travelguide“ zahlreiche Informationen zu über 110 Reisezielen. Die App ist zusätzlich als Web-Version verfügbar. Somit können auch Kunden und Reiseinteressierte, die kein Smartphone besitzen, die Funktionen nutzen.

App nun auch in Österreich verfügbar

Nach guten Erfahrungswerten in Deutschland können auch österreichische Kunden, die ab dem 01.06.2013 eine Reise bei Neckermann Reisen oder Öger Tours gebucht haben, den „Travelguide“ mit den personalisierten Funktionen nutzen. Neben den Reisedaten, Hotel- und Abflughafeninfos sind auch die gebuchte Zimmerkategorie, Verpflegungs- und Sonderleistungen, Kartenmaterial, Reisetipps, das Wetter, ein Währungsrechner sowie der Kontakt zum gebuchten Reisebüro abrufbar. Im Bereich „Meine Reise/Hotel“ können Kunden komfortabel zwischen Reisezielen wechseln, falls sie mehrere Hotels in unterschiedlichen Orten gebucht haben. Die Reisedaten aktualisieren sich bei Umbuchung automatisch und werden bei einer Stornierung gelöscht. Ausgenommen von dieser „Login-Funktion“ sind Kreuzfahrten, Rundreisen und Buchungen aus dem Katalog Griechenlands Vielfalt.

Offline nutzbar

Kunden erhalten nach Login die Kontaktdaten zu ihrer Reiseleitung vor Ort und können diese im Urlaub telefonisch kontaktieren. Die Rubrik „Vor Ort“ beinhaltet zudem einen Auszug aus dem aktuellen Ausflugsprogramm für das gebuchte Reiseziel. Mit der Funktion "MyGuide" erstellen Nutzer ihren ganz persönlichen Reiseführer, die Einträge mit Tipps und Fotos können im Travelguide veröffentlicht und auf den eigenen Facebook-Seiten gepostet werden. Die App muss nur einmalig heruntergeladen werden und ist auch offline nutzbar. Das Kartenmaterial steht ebenfalls offline zur Verfügung, somit entfallen im Ausland die teuren Roaminggebühren. Im Krisenfall übermittelt die App via SMS notwendige Informationen. Diese Funktion muss bedarf jedoch einer Aktivierung.

Mehr Informationen durch "Erweiterte Wirklichkeit"

Travelguide beinhaltet auch einen „Augmented-Reality"-Guide mit über 110 Reisezielen. Wenn diese Funktion eingeschaltet ist, werden bei Positionierung der Kamera auf viele Sehenswürdigkeiten, Restaurants usw. automatisch nützliche Informationen eingeblendet. Auch Reiseinteressenten, die noch keine Reise gebucht haben, können alle Funktionen, außer die Reise- und Reisebüroinformationen nutzen, und sich für den nächsten Urlaub inspirieren lassen.

„Mit der neuen Reise-App bieten wir unseren Kunden von Neckermann Reisen und Öger Tours ein mehr an Information und Service vor, während und nach der Reise. Damit wird der Urlaub nicht nur interessanter, sondern auch bequemer und sicherer“, kommentiert Ioannis Afukatudis, Thomas Cook Austria Vorstand die technische Neuerung. (red)


  thomas cook, neckermann reisen, öger tours, app, reise, informationsangebot


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.