| news | veranstalter

TUI Österreich hilft Hochwasseropfern

TUI Österreich hilft mit ihren Veranstaltermarken TUI, Gulet und 1-2-Fly Hochwasseropfern in Österreich, deren Zuhause durch die hohen Pegelstände in Mitleidenschaft gezogen wurde.


„Wer in seinem Haus gegen das Wasser kämpft oder dessen Zuhause beschädigt wurde, denkt derzeit wahrscheinlich nicht an Urlaub. Deshalb bieten wir betroffenen Kunden an, ihre Urlaubsreise zu verschieben“, sagt Dr. Klaus Pümpel, CEO TUI Austria Holding.

TUI Österreich lässt Hochwasseropfer so mit Kulanz gebührenfrei auf einen späteren Zeitpunkt umbuchen. Letzter möglicher Abreisetermin ist mit Beendigung der Sommersaison im Oktober 2013. (red)


  tui österreich, gulet, 1-2-fly, reiseveranstalter, hochwasser, umbuchungen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.