| destination

Neues Camp in Namibia

Wilderness Safaris wird in Namibia in einer Privatkonzession, die sich über die Palmwag Region und den Skeleton Coast Nationalpark dehnt, im Sommer 2013 eine neue Lodge eröffnen.

90km südwestlich des ehemaligen Skeleton Coast Camps wird das Hoanib Skeleton Coast Camp erbaut. Voraussichtlich ab Juli 2013 wird die neue Lodge unter der Kategorie „Classic Camp“ mit acht Gästezimmern (davon ein Familienzelt) im Portfolio von Wilderness Safaris geführt. Die Pachtung der Konzession des Hoanib Skeleton Coast Camps für die kommenden 20 Jahre ist ein Joint Venture mit den benachbarten Gemeinde-basierten Schutzgebieten von Anabeb, Torra und Sesfontein.

Tägliche Flugverbindungen von Wilderness Air in die Privatkonzession vereinfachen die Planung der An- und Abreise. Das Design und die Bauweise des Hoanib Skeleton Coast Camps wird – wie bei Wilderness Safaris üblich – der Natur angepasst, um den Eingriff in die Umgebung so gering wie möglich zu halten. Von der Lodge aus, die sich direkt am Hoanib River befindet, können Gäste die Gegend erkunden, zu Fuß oder mit dem Geländewagen – geleitet von einem erfahrenen Safari-Guide. (red)


  namibia, wilderness safaris, lodge, skeleton coast nationalpark


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
25 August 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.