| flug

Korean Air mit neuen Bordmenüs

Korean Air hat zwei neue Bordmenüs eingeführt, die das Angebot traditioneller koreanischer Speisen der Airline ergänzen.

Die neuen Gerichte – Dongchimi Noodle und Nutritious Rice – werden seit Anfang November in der First und Prestige Class auf Flügen von und nach Europa und Amerika serviert. Darüber hinaus bietet die Fluggesellschaft auch chinesische und westliche Gerichte an.

Korean Air ist zudem die weltweit erste Fluggesellschaft, die Ghost Block Single Vineyard Cabernet Sauvignon an Bord serviert. Der Cabernet wird First Class Reisenden auf drei nordamerikanischen Routen angeboten: nach New York, Los Angeles und Washington.

Korean Air investiert viel Know-how, Zeit und Energie in die Entwicklung und Darbietung traditioneller koreanischer Kost an Bord und wurde dafür bereits zweimal mit dem Mercury Award ausgezeichnet. (red)


  korean air, bordmenü, chinesische speisen, koreanische speisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.