| destination

Ausgezeichnetes „USAID’s Nyungwe Nziza Projekt in Ruanda”

Aufgrund seines Beitrags zum Ökotourismus, der Erhaltung der Artenvielfalt sowie der Zusammenarbeit mit den Behörden wurde das „USAID's Nyungwe Nziza Projekt” kürzlich zum Sieger der „Best Overseas and Best Global Project Awards“ gekürt.

In Zusammenarbeit mit Ruandas Entwicklungsbehörde setzt sich dieses Vorzeige-Projekt dafür ein, den Nyungwe Nationalpark in ein Ökotourismusziel zu verwandeln. Ziel ist es, eine florierende Wirtschaft in und um den Park zu schaffen und dennoch die einzigartige Landschaft zu erhalten.

Dies erfordert unter anderem eine bessere Integration der Kommunen, die Schaffung von Arbeitsplätzen und dadurch die gleichzeitige Reduzierung von Armut sowie die Steigerung von Investitionen in den Ökoturismus. (red)


  ruanda, entwicklung, ökotourismus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
19 Juni 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.