| news | flug

Vorerst kein Streik der Lufthansa-Flugbegleiter

Im Tarifkonflikt bei der Lufthansa wollen die Flugbegleiter nicht mehr über eine Gesamtlösung verhandeln, jedoch in dieser Woche nicht streiken.

Diese Gespräche habe man nach einem inakzeptablen Angebot des Unternehmens beendet, erklärte die Gewerkschaft UFO am Freitag. Man erwarte nun bis zu Beginn nächster Woche ein Angebot, das sich allein auf die Vergütung bezieht. Danach werde man schnell über einen Streik entscheiden, sagte Verhandlungsführer Dirk Vogelsang. Lufthansa habe bis spätestens Mittwoch ein Angebot angekündigt.

Ein Streik ist damit zunächst bis zur nächsten Verhandlungsrunde aufgeschoben. Der Ausstand könnte aber schnell ausgerufen werden, weil die UFO-Mitglieder ihn bereits in einer Urabstimmung mit großer Mehrheit befürwortet haben. (APA/red)


  lufthansa, gewerkschaft, streik


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.