| destination» produkt

Auf den Spuren der Blumen durch Ecuador

Touristen können seit kurzem auf der „Ruta de las flores“ beobachten, unter welchen außergewöhnlichen Bedingungen in Ecuador die schönsten Blüten der Welt heranwachsen.

Die Blumenroute beginnt in Quito und führt entlang der „Straße der Vulkane“, die schon Alexander von Humboldt bereiste, zu insgesamt 23 Blumen-Fincas in den Regionen Pichincha, Cayambe, Cotopaxi, Chimborazo und Tungurahua.

Ein besonderes Highlight ist die Reise mit dem Zug von Quito nach Latacunga, auch in diesem Ort laden mehrere Plantagen zu einer Führung ein. Ein typischer Rundgang über eine Blumen-Farm dauert etwa eine Stunde. Neben Besichtigungen der Gewächshäuser und der Felder mit Setzlingen lernen Interessierte auch, welche Kriterien bei der Auswahl der schönsten Exemplare gelten, welche Rosensorten in der ganzen Welt beliebt sind, welche Märkte nur ganz bestimmte Rosenarten bevorzugen und wie die empfindlichen Blumen verpackt werden müssen, um unbeschadet die Reise nach Europa zu überstehen.

Die „Ruta de las Flores“ wurde vom Ministerium für Tourismus in Ecuador und dem Verband der ecuadorianischen Blumenexporteure „Expoflores“ so konzipiert, dass Ecuador-Reisende automatisch die Gelegenheit erhalten, neben den Plantagen auch touristische Attraktionen und gastronomische Angebote der einzelnen Regionen kennenzulernen.

Wer seine Tour auf der Blumenroute nicht in Quito beginnen möchte, nutzt eine der historischen Haciendas im Hochland als ideale Ausgangsbasis. Wander- oder Reitausflüge in die Andenregion geben dann Gelegenheit dazu, auch die wild wachsenden Blumen Ecuadors wie seltene Orchideen- und Bromelienarten zu entdecken. (red)


  ecuador


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.