| news | incoming

Wien ist Kongressstadt Nr. 1

Zum siebenten Mal in Folge konnte sich Wien als Destination für internationale Kongresse weltweit an die Spitze setzen.

Die International Congress and Convention Association (ICCA) publizierte ihre Kongressstatistik 2011 nahezu zeitgleich mit der gerade im Rathaus stattfindenden Ehrung der Wiener Kongressveranstalter 2011 durch die Stadt Wien. 2011 beherbergte Wien laut ICCA-Zählung 181 Veranstaltungen. Danach kommt Paris mit 174 internationalen Kongressen und Barcelona mit 150. Zu den Top Ten zählen weiters Berlin (147), Singapur (142), Madrid (130), London (115), Amsterdam (114), Istanbul (113) und Peking (111). In der Länder-Rangliste, angeführt – auch schon traditionell – von den USA (759), liegt Österreich an zehnter Stelle. Seine 267 internationalen Kongresse fanden zu 68% in Wien statt. Zu den nach den USA bestgereihten Ländern zählen Deutschland (577) und Spanien (463).

Vizebürgermeisterin Renate Brauner (2.v.r.), Wirtschaftskammer-Präsidentin Brigitte Jank (2.v.l.), Tourismusdirektor Norbert Kettner (1.v.r.) und Christian Mutschlechner, Leiter des Vienna Convention Bureau im WienTourismus (1.v.l.) bedankten sich bei den Veranstaltern internationaler Kongresse, die dafür gesorgt hatten, dass Wien 2011 die weltweite Rangliste der Kongressmetropolen anführt. Stellvertretend für alle Geehrten im Bild: Dr. Siegfried Kasper, Professor und Ordinarius für Psychiatrie an der Universitätsklinik der Medizinischen Fakultät Wien (Mitte). (red)


  wien, kongress, acb


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.