| news | veranstalter» destination

Aldiana eröffnet die Golfsaison

Aldiana-Golf-Urlauber mit den Zielflughäfen Málaga, Jerez de la Frontera und Enfidha zahlen auf den Flügen der jeweils durchführenden Fluggesellschaft keine zusätzlichen Gebühren für das Golfgepäck (maximal 30 Kilogramm).

Rund um den Aldiana Alcaidesa an der südlichen Costa del Sol haben Golfer die Wahl zwischen 13 Plätze, darunter der Alcaidesa Links Golf Course (18 Loch), der Heathland Golf Course (18 Loch), der Club de Golf Valderrama (18 Loch) sowie The San Roque Club (zwei 18 Loch).

Der Aldiana Andalusien verspricht mit elf Plätzen in der nahen Umgebung den perfekten Golfurlaub. Nach einem Tag auf dem Green entspannen Urlauber im Alegria-Vitalcenter und genießen das vielfältige kulinarische Angebot des Clubs.

Im Aldiana Tunesien schlagen Golf-Liebhaber ihre Bälle im April bei milden Temperaturen und neun Sonnenstunden am Tag. Am Abend lädt der unmittelbar vor der Anlage gelegene feine Sandstrand zu langen Spaziergängen ein. (red)


  aldiana, golf, tunesien, andalusien, costa del sol


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.