| news | veranstalter

FTI: kostenloses Storno für Bangkok

Aufgrund der zu erwartenden Überschwemmungen in der Innenstadt Bangkoks ermöglicht die FTI Group ihren Gästen kostenlose Umbuchungen und Stornierungen bis 6. November 2011.

Für Freitag, den 28. Oktober 2011, wird am Fluss Chao Praya in Bangkoks Innenstadt der Scheitelpunkt mit einer Wasserhöhe von 2,60m erwartet. Es sei daher zu erwarten, dass Hotels und Sehenswürdigkeiten in Bangkok von den Überschwemmungen betroffen sein werden, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Die FTI Group sei mit allen betroffenen Kunden in Kontakt, um eine kulante Lösung zu finden. Gäste, die eine Anreise nach Bangkok bis einschließlich 6. November 2011 gebucht haben, können kostenlos umbuchen oder stornieren. Zudem bietet die FTI Group Kunden, die einen Aufenthalt in Bangkok mit einem Verlängerungsaufenthalt an einem der weiterhin problemlos erreichbaren und ungefährdeten Badeorte Thailands gebucht haben, aktiv eine Umbuchung des Bangkok-Aufenthalts in ein Strandhotel an.

Dasselbe gilt für Gäste, die sich bereits in Bangkok befinden. In beiden Fällen trägt die FTI Group dadurch eventuell anfallende Mehrkosten. Gäste, die sich bereits in Bangkok befinden und frühzeitig abreisen wollen, erhalten die Kosten für alle nicht genutzten Leistungen wie Hotelnächte oder Transfers zurück. Für weitere Informationen stehen folgende Telefon-Hotlines von 09:00 bis 18:00 Uhr zur Verfügung: FTI (0732 / 9006 -4645), Gold by FTI (0732 / 9006- 4695) und driveFTI (0732 / 9006 – 4665). (red)


  fti, storno, bangkok, thailand


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.