| flug» destination

Air France fliegt nach Lima

Fünfmal pro Woche steuert die Airline neuerdings von Paris nach Lima.

Seit 21. Juni fliegt Air France fünfmal wöchentlich von Paris in die peruanische Hauptstadt Lima. Durchgeführt werden die Flüge mit einer Boeing 777-200ER, welche in einer Drei-Klassen-Konfiguration 309 Passagieren Platz bietet. In der neuen Business Class gibt es 35 Sitze, die sich je nach Bedarf in ein Lie-Flat-Bett verwandeln lassen. Die mittlere Premium Voyageur-Klasse verfügt über 24 und die Economy-Klasse Voyageur über 250 Sitzplätze.

Für Kunden der Air France-KLM Group ergänzen die fünf neuen Air France-Flüge aus Paris die bereits vorhandenen sieben Flüge der KLM aus Amsterdam. In Bezug auf die Frequenzen ist die Alliance mit zwölf wöchentlichen Verbindungen der führende Carrier zwischen Lima und Europa. Peru wird über die beiden Drehkreuze Paris-Charles de Gaulle und Amsterdam- Schiphol angebunden. 

Lima-Flüge aus Österreich via Paris sind am Dienstag, Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag zu folgenden Zeiten möglich: 

Wien-Paris 07:05-09:15 Uhr - Paris-Lima 10:40-15:55 Uhr
Lima-Paris 18:45-14:10 Uhr (+1) - Paris-Wien 16:50 (+1)-18:55 Uhr (+1)
(red)


  lima, peru, paris, frankreich, air france-klm, air france-klm, amsterdam, niederlande, österreich, wien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.