| reisebüro» destination

Studiosus: Buddhisten am Baikalsee

Die neue Sibirien-Studienreise verbindet Natur- und Kulturerlebnis und inkludiert einen Besuch in der Residenz des russischen Dalai Lama.

Der Baikalsee in Sibirien hat es in sich: er ist der älteste See der Welt und gilt zugleich als größtes Süßwasserreservoir der Erde. Hinzu gesellt sich eine einzigartige Flora und Fauna. Neben dem Naturerlebnis stehen bei der Reise insbesondere die Menschen im Mittelpunkt. So sprechen die Reisenden mit Altgläubigen, begegnen einem Schamanen und sind zu Gast bei einer sibirischen Familie. Einer der kulturellen Höhepunkte der Reise ist der Besuch des Klosters Involginsk, residiert hier doch der Hambo Lama, das buddhistische Oberhaupt Russlands.

Erstmals durchgeführt wird die zehntägige Studienreise "Sibirien - Natur am Baikalsee" vom 21. bis 30. Juli 2011 und kostet mit Flug, Zugfahrten mit der Transsibirischen Eisenbahn und Circum-Baikalbahn, Hotels, Halbpension und Studiosus-Reiseleitung ab 2.645,- EUR pro Person im Doppelzimmer. (red)

  studiosus, baikalsee, sibirien. studienreise, transsibirische eisenbahn


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.