| news | flug

Flyniki startet mit Passagierplus ins Jahr

Die Billigfluglinie Niki („Flyniki“) ist mit einem kräftigen Passagierplus ins Jahr gestartet.

Im Jänner 2011 hat die Airline rund 199.700 Passagiere befördert, das war ein Zuwachs um ein Drittel. Die Auslastung ist von 65,9% auf 68,5% gestiegen. Ab Wien flogen im Jänner 137.457 Fluggäste (plus 35,4%) mit Niki. Die Airline begründet das deutliche Plus mit Frequenzaufstockungen auf den Strecken Sofia und Bukarest sowie mit den erfolgreich eingeführten neuen Destinationen Nizza, Kopenhagen und Barcelona. (APA/red)

  flyniki


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.