| hotel

Neues Ritz-Carlton in Dubai eröffnet

Das The Ritz-Carlton, Dubai International Financial Centre (DIFC) hat eröffnet.

Das 341 Zimmer große Hotel, dem 124 Executive Residences angeschlossen sind, ist das zweite Ritz-Carlton in Dubai und das sechste Haus der amerikanischen Luxushotelgruppe in der Region. Lothar Quarz, der aus Deutschland stammende Generaldirektor des The Ritz-Carlton, DIFC, begrüßte die Hoteleigentümer und einige hochrangige Führungskräfte der The Ritz-Carlton Hotel Company, L.L.C. anlässlich der Eröffnungsfeier. „Dieser Tag ist nicht nur für mich der Start einer neuen und aufregenden Reise“, freut sich Quarz.

The Ritz-Carlton, DIFC ist das einzige Hotel mit direktem Anschluss zum Gebäudekomplex Dubai International Financial Centre (DIFC). Das Restaurant Blue Rain steht für anspruchsvolle Thai-Küche, die französische Brasserie Can Can bietet zu jeder Tageszeit unkomplizierte Gerichte und das Center Cut Steakhouse ist nicht nur für Liebhaber herzhafter Grillgerichte die richtige Adresse. Besonderer architektonischer Glanzpunkt des The Ritz-Carlton, DIFC ist ein zehn Etagen hoher Wasserfall, der sich am Gebäude entlang und der Lobby zugewandt in den Innenhof ergießt. (red)


  ritz-carlton


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.