| news | flug

BA und Iberia kommen Genehmigung näher

Die Fluglinien British Airways, American Airlines und Iberia können bei ihrer geplanten Kooperation auf grünes Licht aus Brüssel hoffen.

Die Wettbewerbshüter der EU-Kommission haben im laufenden Kartellverfahren Konsultationen mit Konkurrenten begonnen, teilte die Behörde mit. Dabei will die Kommission herausfinden, ob die Zugeständnisse der Fluglinien ausreichen. Man stehe vor einer baldigen Lösung, hieß es. Die EU-Kommission verdächtigt die drei Mitglieder der Luftfahrtallianz Oneworld, EU-Regeln verletzt zu haben, weil sie Preise und Flugpläne auf Langstrecken abgesprochen haben. Die Airlines hatten zudem vereinbart, die Einkünfte aus den Transatlantikstrecken zwischen Nordamerika und Europa untereinander aufzuteilen. Um die Wettbewerbsbedenken der Behörde auszuräumen, haben die Konzerne im Gegenzug Zusagen gemacht. Welche das sind, wird die Kommission demnächst veröffentlichen. (APA/red)

  british airways, iberia


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.