| veranstalter

Rewe: 2009 besser als erwartet

Ein überaus positiver Winter 2008/09, ein verhaltener Sommer 2009 und ein positives wirtschaftliches Ergebnis, das etwas über dem an sich schon guten Vorjahr liegt. So die Bilanz für das Gesamtjahr 2009 der Rewe Austria Touristik.

Für den Sommer 2010 zeigen sich die ITS Billa Reisen-Kataloge in neuem Kleid und mit mehr Pauschalreisen in die Ferne, Jahn Reisen kommt erstmals mit zwei Fernreisekatalogen auf den Markt.

„2009 war ein absolutes Ausnahmejahr. Wir gehen davon aus, dass der Markt hoch einstellig im Minus liegt“, sagte Martin Fast, Geschäftsführer der Rewe Austria Touristik, bei der gestrigen Pressekonferenz in Wien. „Dennoch konnten wir unsere Marktposition weiter ausbauen und Marktanteile dazu gewinnen.“ Man habe das Touristikjahr 2008/09 (31.10.) mit den Marken ITS Billa Reisen und Jahn Reisen gegen den Markttrend nur leicht unter Vorjahr abgeschlossen.

ITS Billa Reisen musste estmalig beim Umsatz einen Rückgang von 3% hinnehmen, Jahn Reisen hingegen verzeichnete ein minimales Wachstum von 0,5%. Unverändert blieb das Verhältnis von Direkt- und Reisebüro-Vertrieb bei ITS Billa Reisen mit 55% : 45%. Aber: „Die späten Buchungen gingen nicht zu Lasten der Marge“, sagte Fast, „denn auch die Spätbucher nutzen die regulären Katalogangebote.“ Daher verzeichnete die Rewe Austria Touristik ein wirtschaftlich erfreuliches Ergebnis leicht über Vorjahresniveau, hieß es.

Für das kommende Jahr rechnet die Pauschaltouristik der Rewe Group mit einem weiterhin scharfen Wettbewerb im Markt der Reiseveranstalter. Fast: „Wir werden auch 2010 unseren Marktanteil vergrößern, gemeinsam mit den Hotel- und Reisebüropartnern.“

12 Kataloge & günstigere Preise

In den insgesamt zwölf Katalogen bieten die beiden Touristikmarken der Rewe Austria mehr denn je. Dabei setzt man verstärkt auf individuelle Angebote zu günstigeren Preisen. Im Schnitt sinken die Reisepreise um 6%. Was das Portfolio angeht, so positioniert sich ITS Billa noch deutlicher als Reiseveranstalter für Familien und startet mit neuem Design in den Sommer. Deutlich ausgeweitet hat die Pauschaltouristik der Rewe ihr Angebot an Fernreisen. Jahn erscheint nächsten Sommer erstmals mit zwei Fernreisenkatalogen – „Lateinamerika / Karibik“ und „Indischer Ozean / Afrika / Asien“. 

Lesen Sie mehr dazu auch im aktuellen tip - Erscheinungstermin 14. Dezember. (red)

  rewe touristik austria, rewe, österreich, bilanz, lateinamerika, karibik, indischer ozean, afrika, asien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.