| flug

Jobabbau bei BMI

600 Stellen sollen gestrichen, das Streckennetz verkleinert werden.

Es sei zudem nicht ausgeschlossen, dass weitere Jobs wegfallen, teilte das Unternehmen heute, Mittwoch, mit. Die Zahl der Maschinen auf internationalen Strecken soll von 39 auf 30 sinken. Ziele wie Brüssel, Tel Aviv und Amsterdam sollten im Laufe des kommenden Jahres von London-Heathrow gestrichen werden.

Die BMI-Mutter Lufthansa hatte im Oktober die vollständige Kontrolle bei BMI angekündigt und der kriselnden Linie eine Schrumpfkur verordnet. BMI beschäftigt derzeit rund 4.500 Mitarbeiter. 2008 machte die Airline zusammen mit dem Billigableger bmibaby einen Verlust vor Steuern von 155,6 Mio. GBP (172 Mio. EUR). Das Unternehmen hatte bereits angekündigt, bei bmibaby rund 160 Stellen zu streichen. (red/apa)

  london, bmi, london-heathrow, großbritannien, luftfahrt, lufthansa, brüssel, belgien, tel aviv, israel, amsterdam, niederlande


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.