| news | flug

Tyrolean kündigt Mitarbeiter

170 Mitarbeiter der AUA-Tochter wurden vergangenen Freitag beim AMS zur Kündigung angemeldet.

Das berichtete der "Standard". Darunter sollen rund 130 Piloten sein, die bisher in der 50-Sitzer-Flotte eingesetzt worden sind, die bis zum Frühjahr auslaufen soll. Mit 61 Piloten habe es eine einvernehmliche Trennung gegeben. "Das ist mehr als wir ursprünglich erhofft hatten", sagt AUA-Sprecher Martin Hehemann in dem Bericht. Je nach Seniorität erhalten die Mitarbeiter eine Abfertigung zwischen 200.000 und 400.000 EUR pro Person. Der Großteil der aktuellen Kündigungen betrifft Tyrolean Airways-Mitarbeiter in Wien und Innsbruck, einige aber auch in jenen Bundesländern. Mittelfristig sollen bei Tyrolean 250 bis 280 Mitarbeiter abgebaut werden. (red/ag)

  tyrolean, aua, austrian airlines group, kündigung, österreich, wien, innsbruck, tirol


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.