| veranstalter

COCO mit AC/DC “Highway to Hell” Tour

COCO Weltweit Reisen hat die “Highway to Hell” Tour in die Gruppenprogramme aufgenommen.

Der australische Staat Western Australia wirbt auf seiner Homepage für diese neue Tour in Fremantle, einer kleinen Hafenstadt an der Stadtgrenze von Perth. Hier verbrachte der verstorbene AC/DC Leadsänger Bon Scott seine Jugend. Nun führt die 90 Minuten dauernde „Highway to Hell“-Tour zu verschiedenen Plätzen seiner Vergangenheit wie zu seiner Schule, seinem Elternhaus, dem Fremantle Gefängnis und schließlich zum Friedhof mit seinem Grab. Diese Tour ist allgemein nur für Gruppen buchbar und COCO Weltweit Reisen kann sie in Gruppenreisen mit Stopp in Perth inkludieren. Der Preis ist on request - abhängig von der Personenzahl und vom gewünschten Catering. Die Gruppe kann sich am Beginn der Tour sogar die AC/DC Lieder aussuchen, die während der Rundreise gespielt werden. (red)

  coco weltweit reisen, australien


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.