| messe

access: ÖW setzt auf Kommunikation

Die Österreich Werbung betont bei der heute eröffneten access, der Messe für Kongresse und Tagungen, die Stärken des österreichischen Kongresstourismus.

„Die Kongress- und Meetingbranche, ein billiardenschwerer globaler Markt, behauptet sich – auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten. Österreich mischt in diesem international heiß umworbenen Segment kräftig mit. Um auch weiterhin ganz vorne dabei zu sein, müssen wir unsere Standortvorteile und touristischen Vorzüge immer wieder aufs Neue beweisen und auch nachdrücklich kommunizieren.“

So lautete des Motto von Petra Stolba, Geschäftsführerin der Österreich Werbung, bei der Eröffnung der 6. access, die heute und morgen in der Hofburg Vienna über die Bühne geht. 1.800 nationale und 300 internationale Fachbesucher aus 15 Nationen treffen auf 230 österreichische Aussteller aus allen Bereichen der heimischen Tagungswirtschaft, die ihr Produkt- und Leistungsportfolio präsentieren.

Dem nationalen und internationalen Publikum eröffnet sich dabei eine umfassende Angebotsschau „Made in Austria“: von modern ausgestatteten Kongress- und Veranstaltungszentren über Tagungshotels bis hin zu trendigen Event-Locations. Agenturen, Convention Bureaus und Tourismusorganisationen sind ebenso vertreten wie Marketing- und Verkaufsallianzen, Veranstaltungs-, Service- und Verkehrsanbieter Österreichs.

Initiiert von der Österreich Werbung, den Austrian Airlines (AUA), dem Austrian Convention Bureau (ACB), dem Vienna Convention Bureau (VCB) und den Round Table Konferenzhotels (RTK) hat sich die access seit ihrer Premiere 2004 internationales Renommee erworben. Networking, Wissenstransfer und Geschäftsanbahnung für Kongress-, Veranstaltungs- und Incentive-Profis stehen im Vordergrund. Auch heuer werden dabei wieder aktuelle Entwicklungen im Veranstaltungsland Österreich gezeigt. So konnte das Ausstellerspektrum unter anderem um die 5Star Congress Group, CAT City-Air-Terminal, feratel media technologies AG und Burgenland Tourismus erweitert werden.

access academy
Neben dem umfangreichen Aussteller-Angebot nimmt in diesem Jahr die Kommunikation einen wichtigen Platz ein. Botschaften im entscheidenden Augenblick richtig zu übermitteln, steht bei der diesjährigen access academy „Reden ist Gold – wie wir erfolgreich kommunizieren“ im Mittelpunkt. Im Rahmen von Präsentationen, Vorträgen und prominent besetzten Expertenpanels sollen frische Ideen und Impulse rund um das Thema Kommunikation besprochen und diskutiert werden.
Zu den Referenten zählen unter anderem Ingrid Amon (Institut für Sprechtechnik), Christine Bauer-Jelinek (Institut für Machtkompetenz), Tarek Leitner (ORF), Harald Schiffl (PreventK) und Jens Tomas (Kommunikationsexperte). (red)

  access, österreich, österreich werbung, kongress


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.