| news | flug

Verluste bei Jat Airways

16,7% weniger Flüge, ein Passagierrückgang von 22% und ein Verlust von 12 Mio. EUR - das sind die Halbjahreszahlen der serbischen Airline.

Der Jahresverlust im Gesamtjahr 2008 lag bei 28,5 Mio. EUR. Das berichtete die serbische Tageszeitung "Vecernje novosti" heute, Dienstag. Die größten Einbußen musste Jat im Flugverkehr mit Montenegro hinnehmen, wo die Anzahl der Flüge um 40%  reduziert und die Passagierzahl halbiert wurde. Jat hat auch mit Charterflügen heuer keinen Erfolg. Ihre Zahl ist von 1.065 in den ersten sieben Monaten 2008 auf heuer 776 gesunken. Die Passagierzahl ging um 32% zurück.

Die serbische Regierung war im Vorjahr bemüht, die Fluglinie, die derzeit den Flugverkehr mit dreizehn Maschinen aufrecht hält, zu privatisieren. Die internationale Ausschreibung scheiterte jedoch, weil es keine Kaufinteressenten gab. (red/ag)

  serbien, jat airways, verlust


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.