| news | hotel

Aldiana: dritte Anlage in Österreich

Ab Mai 2010 pachtet Aldiana den Club Landskron am Ossiacher See. Bereits ab Oktober 2009 wird die Anlage auf Aldiana Standard gebracht.

Die Renovierung mit einem Investitionsvolumen in Höhe von 4 Mio. EUR umfasst laut einer Mitteilung von Aldiana die komplette Modernisierung der 151 Zimmer mit Blick zur See- oder zur Parkseite. Anders als im Aldiana Hochkönig oder im Aldiana Salzkammergut, den der Premium-Clubanbieter im Oktober 2009 eröffnet, liegt die neue Anlage direkt am See. Ihre Wassersportbasis werde Segel-, Surf- und Wasserski-Fans begeistern, heißt es. Den Kids stehe im neuen Aldiana ein eigener kinderfreundlicher Badebereich direkt am Südufer des Sees zur Verfügung. In der Winter-Saison lockt das für Familien attraktive Skigebiet Gerlitzen Alpe. Nur wenige Minuten entfernt bietet es 14 Liftanlagen und 26 Pistenkilometer in bis zu 1.911 Meter Höhe. Neben Fitness- und Aerobic-Raum sowie zwei Tennis-Sandplätzen verfügt der Club über ein großzügiges Wellness-Center mit modernem Hallenbad, einem Dampfbad sowie einem Massage- und Kosmetik-Bereich. Der Aldiana Landskron wird ganzjährig als Halbpension-Club geführt und ist mit dem Sommerkatalog 2010 buchbar. (red)

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.