| news | messe

Ferien Graz: Messe übertraf Erwartungen

Die Ferienmesse in Graz fand heuer gemeinsam mit den Messen „Vital“, „Heirat“ und der „Oldtimer & PS“-Show in der Grazer Stadthalle statt.

Insgesamt 230 Aussteller aus 13 Nationen präsentierten sich einem durchwegs interessierten Publikum – die Stimmung unter den 97 Ausstellern der Ferienmesse war äußerst positiv. Das Partnerland hieß diesmal Tunesien. „Die Leute sind sehr interessiert und buchen auch“, sagte etwa Hakan Usal / Leiter der Verkaufsförderung von Magic Life. So lautete auch der allgemeine Tenor der Aussteller, darunter etwa Gruber Touristik, Bentour und erstmals seit vier Jahren wieder Ruefa Reisen. Ferner waren etwa ASC, Slowenien, Ägypten und Tunesien, das diesmal als Messe-Partnerland auftrat, sowie zahlreiche Österreichaussteller in Graz vertreten. Insgesamt besuchten 15.000 Gäste den Messe-Vierer, etwas über die Hälfte waren davon auch auf der Ferienmesse, wie es von Seiten der Messe Graz heißt. Messe-Geschäftsführer Nilly Nail freute sich über die positive Stimmung sowohl unter den Besuchern als auch unter den Ausstellern: „Es war die richtige Entscheidung, die vier Messethemen zu kombinieren. Wir haben an Qualität, Vielfalt und vor allem an Zuspruch gewonnen.“ (red)

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort, das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.