| destination

Erste Skihalle Österreichs in Wien

Wien soll die erste Skihalle Österreichs bekommen: Die Initiatoren planen bis zum Herbst 2012 die Errichtung einer Anlage mit 400 Metern Pistenlänge und bis zu 100 Metern Breite.

Zusätzlich sind zum Skihüttenflair Wellnessbereiche, ein "Funpark", Gastronomie und ein Designhotel mit 150 Zimmern vorgesehen. Insgesamt plane man laut Initiator Iconvienna Investitionen von rund 100 Mio. EUR und die Schaffung von 120 Arbeitsplätzen. Als Standort für die neue Anlage seien zwei Grundstücke im Bezirk Donaustadt in der engeren Auswahl, wobei man um die Unterstützung des Bezirks wisse, so Iconvienna-Präsident Gerhard Hrebicek im APA-Gespräch: "Das wäre dann die erste Halle weltweit, die mitten in einer Stadt ist." (APA/red)

Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.