| news | destination» adabei

Baden-Württemberg & Mannheim: Ausblick auf 2023


Gregor Rummel von Visit Mannheim & Anna Wagner von TMBW
Am 22. November 2022 fand im ­Café Landtmann in Wien die gemeinsame Jahreskonferenz der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg und des Stadtmarketings Mannheim mit Fokus auf die BUGA 2023 statt.

Im Rahmen der Jahreskonferenz informierte Anna Wagner, Marktmanagerin Europa von Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg zum Thema ­"Geschmackvoll reisen: Deutschlands Süden mit allen Sinnen genießen". Im Anschluss stellte Gregor Rummel, Leitung Vertrieb von Visit Mannheim die Highlights der größte Stadt in Baden-Württemberg sowie die "Bundesgartenschau 2023" unter dem Motto "beste Aussichten" vor. 

TMBW: Jahresthema 2023 "Genussreisen"

Baden-Württemberg ist bekannt als Heimat zahlreicher Spezialitäten, und das wird das sonnenverwöhnte Bundesland im nächsten Jahr auch in den Fokus rücken. So lautet das Jahresthema des Südwestlichen Bundeslandes für 2023: "Genussreisen". Anna Wagner von TMBW stellte bei der Konferenz in Wien die Highlights des kommenden Jahres vor. So wird es in Baden-Württemberg zahlreiche besondere Genuss-Erlebnisse und -Orte wie beispielsweise über den ganzen Sommer hinweg Weinsüden Pop-Ups und Weinproben im Heißluftballon sowie ein Foodtruck-Festival mit rund 20 Trucks aus dem DACH-Markt geben. Ein weiteres Highlight: das im November eröffnete Restaurant "Eatrenalin" im Europa-Park bei dem Gäste auf beweglichen Stühlen von Raum zu Raum - von Gang zu Gang - fahren.

Ein weiteres großes Thema 2023 werden "Pioniere des Guten Geschmacks" sein. Einer davon ist Jörg Geiger der in seiner Manufaktur Jahrhunderte alte schwäbische Obstsorten und Kräuter wie Waldmeister, Wacholder, Mädesüß, Schafgarbe zu besonderen Produkten wie Weinen oder Spirituosen verarbeitet.
Ein weiterer Schwerpunkt legt das Bundesland 2023 auf "Grüne Küche - Vegan und vegetarisch genießen." Zwei Restaurant-Empfehlungen dafür: Das "VHY! In Plants we Trust" in Stuttgart, das pflanzliche Kost kreativ und modern auf den Tisch bringt, sowie das Familienunternehmen "Bio-Fine-Dinning Restaurant 1950" das weltweit das erste seiner Art ist.

Mannheim & BUGA 2023 

Auch die vielfältige Stadt Mannheim, die sich im Laufe der Zeit von einer klassischen Kongress- und Geschäftsreisen-Stadt zur Erlebnisstadt entwickelt hat, hat einiges zu bieten. So befinden sich in der streng rasterförmig angelegten Innenstadt, den sogenannten Mannheimer Quadraten, nicht nur das zweitgrößte Barockschloss Europas sondern auch beispielsweise die Universität Mannheim und ein barockes Brunnendenkmal mit Statuen. 

Ein einmaliges Highlight der Stadt wird von 14. April bis zum 8. Oktober 2023 die Bundesgartenschau "BUGA - Beste Aussichten" - die nachhaltigste und mit über 5000 Veranstaltungen auch eine der größten Bundesgartenschauen aller Zeiten - sein. Die Bundesgartenschau Mannheim wird dabei auf zwei Geländen und insgesamt 104ha Fläche stattfinden und somit gleich doppelt begeistern: Ein Teil der Gartenbau-Ausstellung wird auf auf 62ha im Spinelli-Park; der Zweite auf 42ha im Luisenpark stattfinden. Zwei Gelände wie sie kontrastreicher nicht sein könnten: Der traditionsreiche Luisenpark als ehemaliges BUGA 75-Gelände begeistert als gewachsene Parkanlage. Die ehemalige Militärfläche von Spinelli verleugnet ihre Geschichte nicht und beeindruckt mit ihrem rauen Charakter und ihrer imposanten Seite.
Beide Teilbereiche sind über eine rund 2km lange Seilbahn miteinander verbunden, deren Nutzung im Eintrittspreis enthalten ist. Die Fahrt von Park zu Park dauert ca. 8 Minuten.

Neben den Seilbahnfahrten sind auch die rund 5.000 Veranstaltungen im Eintrittspreis inkludiert. Das Veranstaltungsprogramm wird bunt und repräsentiert zugleich das kreative Potenzial der Stadt Mannheim - vom Blaulichttag bis zum Jazzclub, vom Joy Fleming Musical an 15 Terminen bis zur SWR4-Schlagerparty mit Beatrice Egli, von Bülent Ceylan über Joris bis hin zu ClockClock, von Konzerten der Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz über Workshops bis zu Führungen vom Improtheater DRAMALight.

Anreise aus Österreich 

Von Österreich aus ist das Bundesland sowohl per Bahn - in rund 6 Std. - als auch per Flug zu erreichen.

Flugverbindungen im Winter 2022/23 nach Stuttgart: 

Ab Wien: 

  • Austrian Airlines: täglich - 16-18 wöchentliche Verbindungen 
  • Eurowings: täglich außer Sa - 11 wöchentlich Verbindungen 

Ab Graz: 

  • Eurowings: Mo-Fr - 5 wöchentliche Verbindungen 

(red) 


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.