| news | veranstalter

Anex präsentiert Winterprogramm 22/23


Neu im Winter bei Anex ist Lanzarote
Die Reisemarken der Anex-Gruppe in Deutschland - Anex Tour, Bucher Reisen, Öger Tours und Neckermann Reisen - sehen sich für die kommende Wintersaison 2022/23 gut aufgestellt.

Spitzenreiter im Länderranking des aktuellen Geschäftsjahres seien die Türkei, Spanien und Griechenland, insbesondere die Türkische Riviera, Mallorca und die großen griechischen Inseln dürften hohe Zuwächse erzielen können.

„Wir verzeichnen bereits positive Buchungsimpulse für Produkte und Urlaubsländer, in denen wir unser Winter-Programm ausgebaut haben”, für die Kanaren, Ägypten und auch für Langzeiturlaub in der Türkei sehen wir aktuell ein steigendes Interesse. Im laufenden touristischen Geschäftsjahr 2021/22 werden die Anex-Veranstalter ihre Gästezahlen im Vergleich zum guten Vorjahr mehr als verdoppeln können. Ich freue mich, dass unsere im Jahr 2019 erworbenen Marken Bucher Reisen und Öger Tours ihr Potential erfolgreich unter Beweis gestellt haben, und auch Neckermann Reisen ist nach dem Relaunch in diesem Jahr mit guten Zahlen zurück. Die drei Marken tragen gemeinsam bereits über 50 Prozent zum Gesamtergebnis der Anex-Gruppe in Deutschland bei", berichtet Murat Kizilsaç, Geschäftsführer der Anex-Gruppe in Deutschland.

Frühbucher und Fair Tarif

Gäste, die bis Ende September buchen, profitieren bei den Anex-Reisemarken von Frühbucherrabatten von bis zu 50 Prozent auf den Hotelpreis. Weiterhin gewährt der Türkei- und Orientspezialist Öger Tours einen Rabatt von 10 Prozent auf Langzeitaufenthalte ab 21 Tagen sowie Seniorenrabatte in ausgewählten Häusern. Zusätzlich können Gäste mit den flexiblen Buchungskonditionen der Veranstaltergruppe ihren Urlaub auch kurzfristig noch umbuchen oder stornieren. Der Anex-Fair Tarif ermöglicht kostenfreie und markenübergreifende Umbuchungen bis 10 Tage vor der Abreise oder eine Stornierung der Reise bis 14 Tage vor Reiseantritt. Der Fair Tarif kostet 29 EUR pro Vollzahler (mitreisende Kinder sind inkludiert) und gilt ausschließlich für Pauschalreisen.

Winterprogramm 2022/23

  • Kanaren: Deutlich ausgebaut haben Anex Tour und Bucher Reisen ihr Angebot auf den Kanaren. Hier kommen zum Winter die Destinationen Lanzarote und La Palma mit insgesamt 66 Hotels neu zum Portfolio hinzu. Weiterhin wird auch das Programm auf den Inseln Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura um rund 200 Hotels verstärkt, sodass sich die Anzahl der Hotels auf den Kanaren bei Anex und Bucher verdoppelt, von zuvor 250 auf nun 500 Häuser. Im Hotel-Portfolio enthalten sind namhafte und beliebte Hotelketten wie unter anderem H10, Lopesan und SBH-Hotels. Interessant für Langzeitgäste: Viele Angebote für Langzeiturlauber sind mit einem Frühbucherrabatt kombinierbar. Angeflogen werden die Kanaren im Winter von Condor, Eurowings und Corendon, mit einer Frequenz von in Summe 180 wöchentlichen Abflügen ab 14 deutschen Flughäfen.
  • Riesen-Auswahl in Ägypten: In Ägypten können Öger Tours-Gäste aus einem sehr breiten Programm wählen, denn hier stehen 300 Hotels zur Auswahl, davon rund 200 allein in der Region von Hurghada. Der Hamburger Veranstalter hat das Hotel-Programm im Vergleich zum Vorwinter mit einem Zuwachs von 40 Prozent deutlich ausgebaut. Der Türkei- und Orientspezialist spricht am Roten Meer sehr unterschiedliche Zielgruppen an. So umfasst das Programm zehn adults only-Häuser und zwei auf Taucher spezialisierte Hotels - die bei deutschen Gästen sehr beliebte The Breakers Diving & Surfing Lodge in Soma Bay und das Viva Blue Resort & Diving Lodge in Safaga. Auch sehr familienfreundliche Anlagen mit großen Aquaparks, mit mehr als zehn Rutschen, dürfen in Ägypten natürlich nicht fehlen. Öger-Gäste haben hier die Wahl aus 15 Hotels. Das 4-Sterne-Neverland Resort in Hurghada kann sogar mit 103 Rutschen aufwarten und ist damit für Rutschenfans, die viel Abwechslung brauchen, eine besondere Empfehlung. Für Ägyptenurlauber, die hingegen etwas Neues kennenlernen wollen, sind vier neu erbaute Hotels erstmalig bei Öger buchbar. Hierzu gehören das 5-Sterne-New Eagles Aqua Park Resort und das 5-Sterne-Aqua Mondo Abu Soma Resort in Abu Soma. Anex Tour geht ebenfalls mit einem umfangreichen Winterprogramm von aktuell 141 Hotels in Hurghada, Marsa Alam und Sharm El Sheik an den Start. Das Programm wird in den kommenden Wochen noch sukzessive erweitert. Erreichbar ist das Reiseland am Roten Meer ab 15 deutschen, vier österreichischen und drei Schweizer Flughäfen nach Hurghada, Marsa Alam und Sharm El Sheikh, zum Beispiel mit Condor, Eurowings, Sun Express, Corendon, Air Cairo, Easyjet und Turkish Airlines. Das Flugprogramm umfasst rund 80 wöchentliche Flüge nach Hurghada, 56 wöchentliche Flüge nach Marsa Alam sowie drei Abflüge pro Woche nach Sharm El Sheikh.
  • Türkeiwinter 2023: Der Türkei- und Orientspezialist Öger Tours setzt im Winter auf ein spezielles Thema: Langzeiturlaub der Türkei sei Öger Tours-Produktchef Altan Tarakci zufolge ein Reise-Klassiker, denn auch im Winter sind eine hohe Hotelqualität, ein mildes, mediterranes Klima oder das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis zu erwarten. Ein zusätzlicher Anreiz könne in diesem Jahr zudem noch die Aussicht sein, zu Hause hohe Heizkosten zu sparen. Ein weiteres Plus für einen Türkei-Urlaub mit Öger Tours beruht auf der Qualitätsoffensive des Spezialisten. Denn dessen Türkeiprogramm erreicht im Winter über alle Häuser eine Weiterempfehlungsrate von mindestens 90 Prozent. Im Zuge der Pandemie waren Qualitätsstandards wegen der Einschränkungen schwieriger zu bewerten, nun soll hier nun eine gewisse Normalität zurückgekehrt sein. Das Öger-Hotelprogramm umfasst im Winter 233 Hotels, davon 150 Hotels im Raum Antalya, 13 Häuser an der Ägäis und 70 Hotels in der Metropole Istanbul. Langzeiturlaub ist in rund 100 Häusern an der Türkischen Riviera möglich. Bei den Schwestermarken Anex Tour und Bucher Reisen steht im Winter mit 302 Hotels im 3- bis 5-Sterne-Segment ein sehr breites Portfolio an der Türkischen Riviera zur Auswahl. Für die Türkeianreise können Urlauber im Winter aus 113 wöchentlichen Abflügen ab 19 Abflughäfen nach Antalya wählen, Flugpartner sind SunExpress, Corendon und Pegasus. Für eine sehr gute Anbindung an die Ägäis sorgen 102 wöchentliche Abflüge ab 11 deutschen Flughäfen.
  • Istanbul: Das Paket „Istanbul erleben in vier Tagen“ ist ein perfekter Einstieg für die erste Istanbul-Reise und vermittelt die Höhepunkte der schillernden Metropole, besucht werden beispielsweise die Hagia Sophia, der Topkapi-Palast, der Großen Basar, aber auch eine Bosporus-Fahrt und eine Tour durch die quirlige Neustadt, nach Beyoglu mit der berühmten Einkaufsstraße Istiklal Caddesi, sind enthalten.
  • Fernstrecke: In den Vereinigten Arabischen Emiraten gehen Anex Tour und Bucher Reisen im Vergleich zum letzten Winter zunächst mit einem stabilen Hotelprogramm in die Wintersaison. Das Programm wird in den kommenden Wochen - wie die gesamte Fernstrecke - noch ausgebaut. Anex Tour-Kunden haben aktuell die Wahl aus 144 Hotels. Ein breites Linienflug-Programm unter anderem mit Emirates sorgt für eine komfortable Anreise. Derzeit laufen die letzten Vorbereitungen für die Freischaltung weiterer Winter-Fernstrecken-Destinationen bei Anex Tour. „Wir sehen unserem Fernstrecken-Neustart nach der Pandemie entgegen“, berichtet Anex Tour-Produktchef Michael Berndroth. „Die V.A.E. sind bereits buchbar. Urlaubsländer wie die Malediven, Thailand und Mexico werden in einigen Wochen folgen“, stellt er einen baldigen Buchungsstart in Aussicht. (red)

  anex gruppe, öger tours, neckermann reisen, bucher reisen, anex tour, winterprogramm, türkei, istanbul, ägypten, fernreise, emirate, langzeiturlaub, kanaren


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.