| news | hotel» weiterbildung

Accor startet Schulpatenschaft mit HTLW 13


Accor und die HTLW 13 Bergheidengasse
Accor und die HTLW 13 Bergheidengasse arbeiten künftig im Rahmen einer Schulpatenschaft eng zusammen, um die Ausbildung und Berufsorientierung der Schüler:innen zu fördern und gemeinsam dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

Die HTLW 13 und die Hospitality-Gruppe starten eine langjährige gemeinsame Kooperation: Die Patenschaft richtet sich dabei an eine Klasse mit ca. 30 Schüler:innen, beginnt ab der 2. Schulstufe und wird bis zum Ende deren Ausbildung, also insgesamt 4 Jahre lang, laufen.
Regelmäßige Vorträge und Veranstaltungen durch Accor-Mitarbeiter:innen aus den verschiedenen Bereichen und Segmenten sind Teil der Kooperation, passend zum jeweiligen Ausbildungsstand der Klasse. Zudem haben die Schüler:innen die Möglichkeit, einen Tag in der Woche in den Wiener Häusern der insgesamt 5.300 Hotels starken Hospitality-Gruppe Praxiserfahrung zu sammeln und ihre Sommerpraktika zu absolvieren.

Patenschaft als Win-Win-Situation

Zum Kick-Off der Schulpatenschaft Anfang Mai begrüßte Hannes Lechner, Geschäftsführer von Accor in Österreich, die Schüler:innen der HTLW 13 und die Direktorin vergangenen Freitag im JO&JOE. Für die Schüler:innen eine tolle Gelegenheit, das Hotelunternehmen aus erster Hand kennenzulernen.

Für die Direktorin der HTLW 13, Prof. HR Mag.a Anita Petschning, ist die Zusammenarbeit mit Accor eine Win-Win Situation: „Die Schule kann durch die Kooperation ihre Arbeit noch stärker auf die Anforderungen im Berufsleben ausrichten. Durch die praktische Wissensvermittlung vor Ort wird unser Unterricht optimal ergänzt und die Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit, ihr erlerntes Wissen direkt in den Accor Hotels vor Ort umzusetzen.“

„Für Accor bietet die Schulpatenschaft die Chance, die mehr als 300 unterschiedlichen Berufe, die wir anbieten, den Schülerinnen und Schülern näher zu bringen“, erläutert Hannes Lechner. „So kann sich der Nachwuchs frühzeitig Gedanken über seine berufliche Orientierung machen. Darüber hinaus wollen wir durch Praktika vor Ort vermitteln, was unsere Branche ausmacht: das Menschliche, das Nahbare und die Freude an unserem Beruf.“ (red) 


  accor, hospitality gruppe, accorhotels, schule, schulparnterschaft, patenschaft, bildung, ausbildung, htlw


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.