| news | veranstalter

Olimar: Winter-Highlights 2021/22


Madeira lockt im Winter mit milden Temperaturen
Pünktlich zu den bevorstehenden Wintermonaten finden sich im neuen Katalog von Olimar die Sonneninseln im Atlantik mit Madeira, die Kanaren und die Kapverdischen Inseln.

Wie immer bietet Olimar seinen Kunden für diese Reiseziele eine selektive, persönliche Auswahl an Hotels, Unterkünften und Rundreisen sowie Tipps und Erfahrungsberichte zu den einzelnen Inseln. Das Programm umfasst auf Madeira 100 Hotels und 50 Rund- und Erlebnisreisen, auf den Kanaren 50 Hotels und vier Rundreisen sowie auf den Kapverdischen Inseln 30 Hotels und zehn Rundreisen.

Madeira: Mietwagenrundreisen & Genusswandern

Wenn in Österreich die letzten Blätter fallen, blüht die Atlantikinsel Madeira erst richtig auf. Frühlingshafte Temperaturen in den Wintermonaten sorgen für optimale Bedingungen zum Wandern, Sonne tanken oder für zahlreiche Ausflüge und Mountainbike-Touren. OLIMAR Reisen, seit 1972 Marktführer für Portugal-Reisen im deutschsprachigen Markt, bietet mitunter das größte Angebot für Madeira und erhöht im Winter 2021/22 seine Flugfrequenzen auf die portugiesische Insel. Eine Besonderheit im neuen Katalog sind außerdem die Mietwagenrundreisen „Madeira Hideaways“ mit sieben Übernachtungen in gemütlichen Landhotels inklusive Frühstück oder das Genusswandern, eine Verbindung aus erholsamem Aktivurlaub, Kultur und dem Genuss regionaler Spezialitäten.

Kanaren: Die magischen Sieben

Auf Teneriffa den höchsten Vulkan des Atlantiks erklimmen, auf La Gomera durch Märchenwälder wandern und auf Fuerteventura an weißen Sandstränden relaxen – dies und vieles mehr bieten die Kanaren. Das kleine, aber exklusive Angebot von OLIMAR Reisen auf den Kanarischen Inseln umfasst zum Beispiel abwechslungsreiche Mietwagenrundreisen, mit dem „Dreams Jardín Tropical Resort & Spa“ eine der Top-Hoteladressen auf Teneriffa sowie Wanderreisen mit individuellen Trekkingtouren auf La Palma. Mit den fünf Paradores auf den Kanaren hat OLIMAR Reisen auch die Klassiker der spanischen Unterkünfte im Programm. In den Hotels in historischen Gebäuden oder in privilegierter Lage erleben Urlauber die Inseln ganz typisch und authentisch.

Kapverden: Sonne, Strand und sanfte Rythmen

Nach fast zwei Jahren können die Kapverdischen Inseln endlich wieder bereist werden. Bereits seit 1993 bietet OLIMAR Reisen Unterkünfte und Hotels auf allen neun bewohnten Inseln an – im aktuellen Programm ist vor allem die Inselkombinations-Reise „Kapverden für Entdecker“ ein Highlight. In sieben Tagen erkunden Urlauber die Inseln Sal mit endlosem Sonnenschein, Santo Antão mit faszinierenden, schwarzen Lavastränden, São Vicente, das musikalische Epizentrum der traditionellen Musik, und Santiago mit tropischem Flair. Ein weiteres Highlight im Kapverden-Programm sind die Pauschalreisen nach Sal und Boavista, die nach den individuellen Wünschen der Gäste gestaltet werden können. Die Strände der beiden Inseln sind ein Paradies für Badeurlauber und Surfer. Selbst im Winter liegen die Luft- und Wassertemperaturen weit über 20 Grad. Die Flüge werden mit TUIfly und TAP Air Portugal durchgeführt.

Damit Kunden bei ihrer Reisebuchung sicher und flexibel bleiben, bietet OLIMAR Reisen auch in der Saison 2021/2022 weiterhin eine Flex-Fee an. Der neue OLIMAR-Katalog Winter-Highlights 2021/22 kann auf der Website bestellt werden. (red)


  olimar, kanaren, madeira, kapverden, kapverdische inseln, winterprogramm, katalog, katalogvorstellung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.