| news | veranstalter» vertrieb

Dertour Gruppenreisen: Start ins Jahr 2022


Gruppenreisen von Dertour
Der neue Dertour-Katalog „Gruppenreisen weltweit“ für 2022 wird derzeit an die Reisebüros ausgeliefert. Das Arbeitsexemplar ist von November 2021 bis Dezember 2022 gültig.

Der Katalog bietet auf 148 Seiten verkaufsfertige Gruppenreisen rund um den Globus. Reisebüros erhalten hierfür bis zu 16% Provision. Mit Bali und Korfu wurden zwei neue Zielgebiete ins umfangreiche Portfolio aufgenommen.

Exklusive Sonderflüge sollen auch im kommenden Jahr wieder eine wichtige Rolle spielen: Dertour bietet exklusive Charterflüge ins montenegrinische Tivat und kombiniert diese mit attraktiven Standort- und Rundreisen. In Montenegro ist zusätzlich eine Wanderreise für aktive Gäste durch die Canyons und Nationalparks des Landes buchbar. Im Sommer werde Dertour regelmäßig exklusiv Frankfurt und Hamburg mit den Kanalinseln verbinden, heißt es in der Aussendung von Dertour.

Aktiv auf den Inseln

Neue Aktivreisen würden Interessierte auf Zypern, Ischia, Madeira und weiterhin auf Mallorca finden. Ausgeweitet habe Dertour Gruppenreisen auch sein Angebot im Bereich Städtereisen und Kreuzfahrten. Mit dem Schweizer Glacier-Express sei außerdem wieder eine Bahnreise ins Portfolio aufgenommen worden. Neu hinzugekommen seien in Europa beispielsweise Korfu und auf der Fernstrecke Bali. Zahlreiche Ziele, die 2021 erstmals im Katalog waren, seien auch 2022 wieder buchbar, wie zum Beispiel Chalkidiki, Georgien, Madeira, die iberische Halbinsel, La Palma oder Skandinavien, schreibt der Veranstalter.

Attraktiv für Reisebüros

Die Reisebüros würden dabei von langfristigen Optionen für Kontingente, bis zu 16% Provision, inkludierten Freiplätzen zur Begleitung der Reise und kundenspezifischen Foldern profitieren. Um ihnen größtmögliche Sicherheit bei der Planung und Durchführung der Reisen zu bieten, würden die Gruppenreisenabteilung, das Krisen- und Sicherheitsmanagement der DER Touristik sowie die Agenturen vor Ort den Reisebüros persönlich als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Einen besonderen Vorteil vor dem Hintergrund der Covid-19-Situation sehe Dertour, für Gruppen exklusive Reisetermine reserviert werden würden, sodass die Kunden der Reisebüros in „geschlossener Gesellschaft“ reisen. Kleingruppenreisen mit maximal 14 Gästen würden zusätzlich für ein sichereres Gefühl im Urlaub sorgen.

Für den Herbst 2021 hat Dertour einen Tipp parat: KundInnen, die Montenegro bereits in diesem Jahr entdecken wollen, würden noch Restplätze auf den Dertour-Sonderflügen im September und Oktober nach Tivat zur Verfügung stehen, heißt es abschließend. (red)


  dertour, gruppenreisen, provision, corona, schutzmaßnahmen, aktivreisen, ganzjahresprogramm, katalog, 2022, städtereisen, kreuzfahrten, provision, montenegro, sonderflüge


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.