| news | flug

Mit flynas von Riad nach Salzburg


Flynas am Salzburger Airport
Ab sofort wird Salzburg jeden Montag, Mittwoch und Freitag mit dem Königreich Saudi Arabien nonstop verbunden. Den Planungen für Flugstrecken in den arabischen Raum machte in der jüngsten Vergangenheit die weltweite Corona Pandemie immer wieder einen Strich durch die Rechnung.

„Ich bin sehr froh, dass es diesen Sommer mit der Anpassung der Einreiseverordnung doch noch geklappt hat und wir Riad in unseren Flugplan aufnehmen dürfen. Ursprünglich sollte flynas bereits 2020 bei uns in Salzburg durchstarten – jetzt können wir endlich die Hauptstadt Saudi-Arabiens als spannende und neue Destination im arabischen Markt aufnehmen. Die NONSTOP Verbindung nach Riad wird vor allem die Anreise der arabischen Gäste, welche bisher weiter entfernte Flughäfen für die Anreise in das SalzburgerLand nutzten, wesentlich erleichtern“, freut sich Flughafengeschäftsführerin Bettina Ganghofer.

Leisure- und Business-Verbindung

Salzburg setzt auf Qualitätstourismus, auf Gäste die im Bundesland verweilen wollen und auf Gäste die in den einzigartigen Naherholungsgebieten Salzburgs in hochwertigen vier und 5-Sterne-Nächtigungsbetrieben ihren Aufenthalt buchen. „Die neue Flugverbindung in das Königreich Saudi Arabien wird nicht nur arabische Gäste nach Salzburg bringen, hier rechne ich auch mit Geschäftsreisenden aus Salzburg und dem benachbarten Deutschland, die diese neue Verbindung nutzen werden. Die wirtschaftlichen Verbindungen der international agierenden Firmen in Salzburg und Umgebung reichen hier auch tief in den arabischen Raum“, so Ganghofer weiter.

Spendable Gäste

Vergleiche man die Ausgaben der internationalen Gäste, die das Bundesland Salzburg jedes Jahr besuchen, gebe der durchschnittliche Urlauber 150 bis 170 EUR pro Tag für den Aufenthalt aus. Gäste aus den arabischen Ländern würden bei rund 300 EUR pro Tag und pro Gast deutlich über dem Durchschnitt liegen, so der Flughafen Salzburg in einer Aussendung.

Lebendige Metropole Riad

Mit Riad - seit 1932 die Hauptstadt des Königreiches - wird eine lebendige Metropole mit knapp 6,7 Mio. Einwohnern angeflogen. In der Mitte der saudi-arabischen Halbinsel gelegen, gilt Riad als wirtschaftliches, administratives und kulturelles Zentrum des Landes. „Seit 2018 befördert flynas als zweitgrößte Airline des Königreichs Saudi-Arabien Passagiere nach Österreich. Die Nachfrage saudischer Urlauber nach Möglichkeiten, das SalzburgerLand zu besuchen, steigt von Jahr zu Jahr, außerdem bin ich fest davon überzeugt, dass auch viele Österreicher die Gelegenheit nutzen werden, Saudi-Arabien zu besuchen,“ so der CEO von flynas, Bandar Al Muhanna. (red)


  flughafen salzburg, salzburg, saudi arabien, riad, flynas, neuaufnahme


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.