| news | destination

Kehrtwende: Thailand öffnet Grenzen im Oktober


Sonnenaufgang in Bangkok - Foto: seksan / shutterstock.com
Thailand plant, seine Grenzen in 120 Tagen für internationale Touristen wieder zu öffnen, kündigte Premierminister Prayuth Chan-o-cha heute Mittwoch (16. Juni). Das Ziel des Premierministers würde die Wiedereröffnung des Landes Mitte Oktober vorsehen. 

„Jetzt ist es an der Zeit, dass wir in die Zukunft blicken, um das Land wieder zu öffnen, um Touristen wieder in Thailand willkommen zu heißen. Dies ist ein entscheidendes Mittel, um die Not von Menschen zu lindern, die lange Zeit nicht in der Lage waren, ihren Lebensunterhalt zu bestreiten“, sagte General Prayuth.

Keine Einschränkungen für Geimpfte

„Heute möchte ich Ihnen mitteilen, dass ich plane, dass Thailand ab diesem Tag innerhalb von 120 Tagen wiedereröffnet wird." Tourismusdestinationen, die bereit sind, könnten vor der umfassenderen Wiedereröffnung für vollständig geimpfte ausländische Besucher ohne Quarantäneanforderungen wieder geöffnet werden, wobei Phuket als Pilotprojekt dient, sagte Prayuth. Touristen, die ihre Impfung abgeschlossen haben, sollten ohne Quarantäne oder Einschränkungen nach Thailand reisen können.

„Ich weiß, dass diese Entscheidung mit einem gewissen Risiko verbunden ist. Aber ich denke, wenn wir die wirtschaftlichen Bedürfnisse der Menschen berücksichtigen, ist es an der Zeit, dieses kalkulierte Risiko einzugehen", so der Regierungschef. (red)


  thailand, öffnung, wiedereröffnung, corona, covid, quarantäne, fernreisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.