| news | destination

Zypern: Einreise ohne Quarantäne


Foto: sutadimage / shutterstock.com
Zypern lockert seine Einreisebestimmungen für Touristen aus insgesamt 65 Staaten, als Voraussetzung gilt die Vorlage einer vollständigen Impfung oder eines negativen Corona-Tests.

Die Öffnung gilt für Länder der EU-Mitgliedsstaaten, den Mitgliedsstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (einschließlich Norwegen und Island), Armenien, Bahrain, Weißrussland, Kanada, Ägypten, Georgien, Israel, Jordanien, Kuwait, Libanon, Katar, Russland, Saudi-Arabien, Serbien, der Schweiz, der Ukraine, den Vereinigten Arabischen Emiraten, dem Vereinigten Königreich und den Vereinigten Staaten. Das Reiseprotokoll basiert auf einem Ampelsystem der Länderkategorisierung, bei dem die Einreiseanforderungen je nach Kategorie variieren: 

Einreisebestimmungen: 

  • Einreichung Cyprus Flight Pass 24 Stunden vor Abreise:
    Grün: ja / Orange: ja / Rot: ja
  • PCR Test 72 Stunden vor Abreise: 
    Grün: nein / Orange: ja / Rot: ja                                
  • PCR Test bei Ankunft in Zypern:   
    Grün: nein / Orange: nein / Rot: ja                                   
  • Verpflichtende Selbstisolation bei Ankunft: 
    Grün: nein / Orange: nein / Rot: nein                           

Bestimmungen für Geimpfte

Eine Impfung ist nicht Voraussetzung für eine Reise, dennoch ist Zypern derzeit in der Lage, sein Reiseprotokoll zu aktualisieren und geimpften Reisenden entsprechende Reisehinweise zur Verfügung zu stellen. Bei Reisenden, die aus den oben genannten Ländern reisen, werden ab dem 10. Mai 2021 Impfzertifikate als zusätzliche Reiseerleichterung akzeptiert. Als für die Reise zugelassen gelten in Zypern die Impfstoffe Sputnik V und alle Impfstoffe, die von der Europäischen Arzneimittel-Agentur genehmigt worden sind. Reisende, die den Erhalt von erforderlichen Dosen eines zugelassenen Impfstoffes nachweisen können, müssen für die Einreise nach Zypern keine weiteren Tests durchführen, unabhängig von der Farbkategorisierung ihres Abreiselandes. Zudem müssen sich diese Reisenden nicht in Quarantäne begeben, selbst dann nicht, wenn sie enge Kontaktpersonen eines Covid-19 positiven Falls sind. 

Vor der Abreise muss eine Kopie des Impfzertifikates (auf Englisch) auf die Plattform des Cyprus Flight Pass hochgeladen werden und verschiedene Informationen hierzu dort angegeben werden. Die Bestätigung der Echtheit dieses Zertifikates liegt in der ausschließlichen Verantwortung der Grenzkontrollbehörden des Landes der Abreise. Der Reisende ist verantwortlich und persönlich haftbar für die zur Verfügungstellung von unwahren Informationen und wird in solch einem Fall bei Einreise nach Zypern dafür strafbar gemacht. Die Republik Zypern behält sich das Recht vor, auf Zufallsbasis ankommende Flugpassagiere zu testen inklusive bereits geimpfter Passagiere. Ferner müssen alle anderen Protokolle des Zielgebietes von jedem Passagier umgesetzt werden, einschließlich der geimpften Reisenden. (red)


  zypern, einreisebestimmung, quarantäne, impfzertifikat, ampelsystem, lockerung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.